Reply to comment

Kroaten keine Kröten

Krottendorf bei Güssing: In den urkundlichen Belegen findet man für dieses Dorf die Namen Horvätfalu oder Croaticus pagus und Hrvatsko selo (Breu 1971: 63). Daher ist es wahrscheinlich, dass der deutsche Name Krottendorf eigentlich soviel wie „Kroatendorf” und nicht „Krötendorf” bedeutet hat.
Das dürfte auch auf die Krottendörfer in der Steiermark (bei Weiz und Graz) zutreffen.

Reply

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

CAPTCHA

This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Kommentar antworten